FAQ

Wie funktioniert dieses Online Lernprogramm?

13 Dinge ist ein Selbstentdeckungs-Programm, das Bibliothekspersonal ermutigen soll, Kontrolle über sein eigenes Lernen zu übernehmen und seine lebenslangen Lern-Fertigkeiten durch Erforschung und SPIEL zu nutzen. Es werden keine Klassen oder Workshops angeboten, um das Programm zu unterstützen. Stattdessen werden die Einzelnen ermutigt, zusammenzuarbeiten und ihre Entdeckungen, Verfahren und „how tos“ sowohl persönlich als durch ihre Weblogs (Online-Tagebücher) miteinander zu teilen.

Ist dieses Programm offen für alle oder nur für spezielle BibliotheksmitarbeiterInnen?

Das Programm ist offen für ALLE KollegInnen unabhängig von Stellung und Status (Voll- und Teilzeit). Auch wenn Sie kein „Bibliothekswesen“ sind, sind Sie willkommen mitzumachen.

Wieviel Zeit habe ich, um das Programm zu beenden?

Sie können sich selbst einteilen, wann Sie welche Lektion(en) durcharbeiten wollen.

Werden irgendwelche Trainingskurse angeboten, um mir genauer zu zeigen, wie das alles zu erledigen ist?

Nein, das ist ein selbst zu steuerndes Lernprogramm. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie bei einem Element Beistand benötigen, sollten Sie findig sein und einen Kollegen oder einen anderen Mitarbeiter fragen, der helfen kann. Natürlich können Sie auch einen Kommentar unter dem Beitrag hinterlassen, zu dem Sie Fragen haben. Die Weblogs der anderen TeilnehmerInnen zu lesen, kann auch helfen.

Ich habe die Liste der Lektionen auf der Website gesehen, aber wo soll ich anfangen?

Sie sollten sich pro Woche ein bis zwei Lektionen vornehmen und dies auch komplett durch“arbeiten“. Sinnvoller Weise am Anfang beginnend.

Kann ich mich durch die Liste der Elemente ganz allein voranarbeiten?

Ja, natürlich, das ist sogar der Sinn diese Kurses.

Was wenn ich Hilfe benötige – wen kann ich rufen?

Da wir (Christian Hauscke und Edlef Stabenau) uns natürlich um die TeilnehmerInnen kümmern, recht es, wenn Sie die Kommentarfunktion unter den Beiträgen hier im Weblog nutzen.

Wir werden dann schnellstmöglich antworten.

Kann ich anonym teilnehmen?

Ja. Sie können hier und in Ihrem Weblog einen Spitznamen benutzen, um anonym zu bleiben. Je nachdem was Sie in Ihrem eigenen Weblog so schreiben („ich arbeite in der Stadtbibliothek Plexograd…“, sind Sie aber evtl. identifizierbar.

Finden Sie Ihre Frage hier nicht beantwortet? Dann tragen Sie sie als Kommentar unten ein.

7 Responses to “FAQ”


  1. 1 bejinglover 13. Oktober 2008 um 16:54

    Hallo am Montag Abend,

    wollte mich kurz anmelden

    unter http://bejinglover.wordpress.com

  2. 2 Aldona Ehrlich 20. November 2008 um 12:11

    Hallo Anbieter der 13 Dinge,
    mich interresiert die Zahl der der Teilnehmer in Deutschland (Europa?), die auf
    Euren Seiten bei 13 Dinge mitmachen.
    Anscheinend seit Ihr erfolgreich, da es bereits eine Neuaflage des Lernens 2.0 ist.
    Wir wurden danach in unserem Kurs gefragt. Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Freundliche Grüße
    Aldona Ehrlich

  3. 3 Edlef S. 20. November 2008 um 13:00

    Bei unserem ersten Kurs „Lernen 2.0 haben 30 Personen mitgemacht, jetzt auf 13 Dinge sind es ca 55, davon waren ein paar wohl auch aus Österreich. Da das ja grösstenteils anonym abläuft, ist die Frage schwer zu beantworten.
    Wieviel europaweit bei anderen „learning 2.0“ Kursen teilnehmen bzw teilnahmen, kann ich nicht sagen, weltweit sind es sicher hunderte bis… Einen Überblick verschafft die Karte

  4. 4 widerspenst 21. November 2008 um 02:20

    Aussagekräftiger, als die Zahl derjenigen, die ein Blog angelegt und hierher bzw. zu Lernen 2.0 verlinkt haben, wäre ja die derer, die jetzt noch dabei sind bzw. bis zum Ende durchgehalten haben…

  5. 5 timmi123 11. Januar 2009 um 21:28

    Hallo,muss ich mich noch irgenwo anmelden, bevor ich auf der Teilnehmerliste erscheine. http://Timmi123.wordpress.com

  6. 6 timmi123 11. Januar 2009 um 21:29

    und was hat es mit der Freischaltung auf sich, ich komme mir ziemlich dämlich vor, weil ich es nicht verstehe…

  7. 7 hauschke 12. Januar 2009 um 14:18

    Von uns aus gibt es keine Freischaltung. Welche ist denn gemeint?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




TeilnehmerInnen aggregiert

Wer ist grad hier

Das ist ein Test

Creative Commons


Das Weblog 13 Dinge ist unter einer Creative Commons Lizenz lizensiert.
Chat requires JavaScript.
Dezember 2016
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

%d Bloggern gefällt das: