This is the end…

glowtxt.com image

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es geschafft!

Was war …

Sie haben in den vergangenen Lektionen gelernt, ein Weblog zu erstellen und dort zu schreiben. Sie haben sich einmal und zweimal und dreimal mit RSS beschäftigt. Sie hatten Spaß mit Bildern und Generatoren.

Sie haben Weblogs allgemeiner und bibliothekarischer Art gesucht. Sie haben sich mit sehr bibliothekarischen Diensten und Konzepten befasst.

Wikis sind Ihnen spätestens nach diesen beiden Lektionen ebenso wenig fremd wie andere Online-Anwendungen. Und zu guter Letzt kennen Sie nun auch Youtube & Co. Bei Twitter haben Sie inzwischen auch reingeschnuppert und wissen jetzt, wiseo in einigen Weblogs so viele Einträge sind, die sind oft mit Hilfe von Bookmarklets erstellt.

Was wird…

Sie haben also eine ganze Menge geschafft. Und das Schöne ist: Das war erst der Anfang! Sie kennen inzwischen Mittel und Wege, sich auf dem Laufenden zu halten. Als Beispiel sei noch einmal der Planet Biblioblog genannt.

Es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken!

Finale Aufgabe

Bloggen Sie über Ihre Erfahrungen mit den 13 Dingen. Interessante Fragestellungen könnten sein:

  • Was war Ihre Lieblingslektion? Warum?
  • Haben die 13 Dinge Ihre Erwartungen erfüllt?
  • Hat Sie etwas überrascht?
  • Die 13 Dinge sind nicht perfekt. Wie könnte man das Programm verbessern?

Ein bißchen Statistik:

Es haben sich 77 TeilnehmerInnen angemeldet, diverse davon sind zwischendurch ausgestiegen, oder haben zumindest Ihr Weblog nicht mehr gefüttert.

Es gab in den letzten 5 Monaten 25.290 Besuche im 13-Dinge-Blog, zu den insgesamt 20 Beiträgen wurden 474 Kommentare gepostet.

Auch das gehört dazu: Das WordPress Antispam-Plugin hat hier 201 Kommentarspams abgefangen.

Abspann

Die Weblogs der in letzter Zeit aktiven TeilnehmerInnen sind hier nochmal – musikalisch untermalt – versammelt

Ein letztes Wort

Vielen Dank, dass Sie den weiten Weg durch ein gutes Stück Web 2.0 mit uns gegangen sind. Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht! Und vielleicht hat die Biblioblogosphäre ein paar neue Teilnehmer gewonnen…

Christian Hauschke und Edlef Stabenau

About these ads

25 Responses to “This is the end…”


  1. 1 Literaturanfall 23. Februar 2009 um 12:23

    … der Abspann ist ja wohl der Knaller. Echte Profis, die die 13Dinge begleitet haben! “Neidische” aber dennoch herzliche Grüße an sie.

  2. 2 dribbdebach77 23. Februar 2009 um 12:43

    … oh ist das gemein- ich kann mir sowas auf Arbeit doch gar nicht angucken ;) Aber ich mache ja heute früh Feierabend :-). Ich sag auf jeden Fall schon mal DANKE!!! und mache mich gleich auch noch an den Blogeintrag.

  3. 3 Croozer 24. Februar 2009 um 14:15

    Toller Abspann – jetzt fehlen mir nur noch genaue Infos zum verwendeten Musikstück (es hat mir nämlich in dieser trüben grauen Nieselzeit etwas Rhythmus verpasst :-) ) – jetzt schon danke!!

  4. 4 sachensucher 25. Februar 2009 um 11:00

    Herzlichen Dank für die tolle Würdigung unserer ersten Schritte ins Web 2.0 im Abspann!

    Ehrlich gesagt ist es bei mir für die Abschluss-Glückwünsche noch ein bisschen zu früh. Ich muss aus den beiden letzten Lektionen noch das eine oder andere nacharbeiten… Aber ich hoffe, dass ich die sicherlich auftretenden Fragen auch in den nächsten Wochen noch loswerden kann ;-).

    Trotzdem jetzt schon mal einen RIESENDANK für all den Aufwand und die Mühe mit der Erstellung des Kurses und der unermüdlichen Begleitung und Motivation der TeilnehmerInnen!

  5. 5 Edlef S. 25. Februar 2009 um 12:15

    schönen Dank für die netten Kommentare!!
    Der Interpret des Stückes “Havana Rules” heisst Adam Burns und solche Videos kann man sehr leicht erstellen, man muss kein Profi sein ;-) Animoto ist – wie die anderen hier vorgestellten Dienste – sehr leicht zu bedienen, die hochgeladenen Bilder werden von animoto automatisch synchron zur gewählten Musik geschnitten ;-)

  6. 6 Haferklee 25. Februar 2009 um 16:26

    Auch an dieser Stelle einen ganz herzlichen DANK an CH und ES für den Kurs im Allgemeinen und die immer sehr motivierende Unterstützung im Besonderen!!!
    Dank an alle MitstreiterInnen für eure Rückmeldungen. Aber, wie ich oben lese, bin ich ja nicht der Einzige, der noch nicht alle Lektionen geschafft hat. Wir bleiben also noch ein wenig virtuell verbunden!

  7. 7 Edlef S. 25. Februar 2009 um 19:37

    Christian und ich bleiben natürlich auch noch die nächsten Wochen am Ball und werden bei Problemen oder Fragen weiterhelfen.
    Also bloss nicht einfach aufhören ;-)

  8. 8 dummy50 26. Februar 2009 um 08:22

    Danke für den Kurs, die nette Betreuung …
    Mir hat es großen Spaß gemacht. Ich war ganz enttäuscht, als ich gesehen habe, dass der Kurs schon vorbei ist.
    Mit den Kursleitern und den Teilnehmern würde ich mich gerne mal auf einen Kaffee treffen :-)

  9. 9 tabbi 26. Februar 2009 um 09:22

    13 (oder 15)Dinge sind jetzt zu Ende! Das kam für mich doch ein wenig überraschend, da ich gerade so schön dabei war und Montags immer schon gespannt war, was mich als nächstes erwartet. Und jetzt ist alles vorbei? Naja nicht ganz, wie Haferklee, Sachensucher und andere schon erwähnten, habe ich natürlich noch nicht alles geschafft und werde die nächsten Wochen immer mal wieder hier hin zurückkehren. Ausserdem habe ich die 13Dinge + Teilnehmer/Innen fest in meinem Feed verankert und freue mich jetzt schon auf eure Kommentare!
    Ein großes Dankeschön an die Kursleiter!!!

  10. 10 lesekater 27. Februar 2009 um 12:04

    Jetzt krieche auch ich, mit reichlich fastnachtlicher Verspätung, hinter dem Ofen hervor und kann mich den Dankeshymnen an Herrn Hauschke und Herrn Stabenau nur anschließen. Allen Teilnehmern möchte ich ein dickes Kompliment für das dabeisein-bis-zum-Schluss machen. Fünf Monate lang neben dem Alltagsbetrieb an einem Online-Lernprogramm teilzunehmen war sicher nicht für alle und immer ganz einfach. Aber es geht!!!
    Gerne möchte man sich wie dummy50 schon angeregt hat auch mal persönlich treffen, eine gute Gelegenheit dazu wäre der Bibliothekartag in Erfurt http://www.bibliothekartag2009.de/
    Mein Vorschlag dazu: Jeder der nach Erfurt kommt, teilt dies in seinem Blog mit und vergibt das tag “13 Dinge nach Erfurt”, gleichzeitig im Tag-Surfer ergänzen um danach suchen zu können. :-}
    Allen wünsche ich viel Spaß beim Zugewinn neuer Erkenntisse.

  11. 11 hauschke 27. Februar 2009 um 12:23

    Auch von mir noch mal herzlichen Dank für die Kommentare. Mal sehen, wann und wo es mit einem Treffen etwas wird. Irgendwo läuft man sich im Bibliothekswesen ja immer wieder über den Weg. :o)

  12. 12 samjoey 27. Februar 2009 um 21:53

    Vielen, vielen Dank für den 13Dinge-Kurs und vor allem auch für die motivierende Begleitung! Ich habe viel gelernt und bleibe am Ball :-))

  13. 14 loewenzahn321 8. März 2009 um 16:16

    Vielen Dank. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe so einiges neues gelernt – und so einige Ideen…

    Als gute Ergänzung habe ich die Diplomarbeit von Barbara Haubenwaller empfunden – auf die hier noch einmal hingewiesen sei:

    http://eprints.rclis.org/15620/

  14. 15 urmelin 11. März 2009 um 12:45

    Vielen Dank auch von mir für diesen abwechslungsreichen Kurs. Ich habe mich richtig daran gewöhnt über den langen Zeitraum … Die Teilnehmerblogs fand ich in der Unterschiedlichkeit sehr interessant und kreativ. Hat viel Spaß gemacht!

  15. 16 Literaturanfall 13. März 2009 um 16:34

    Freitag der 13. ; der Kurs 13Dinge ist längst zu Ende ; meine Mitstreiterinnen und Mitstreiter fehlen mir ; Ödnis, Langeweile, Trägheit… Wäre es nicht möglich für uns DUMMYS (sorry dummy50) noch ein paar Extrarunden zu gestalten? Liebe Betreuer, mit Sicherheit gibt es noch so manche web2.0-Geheimnisse, die uns bisher verborgen blieben. Vielleicht haben Sie ja noch ein paar Insider-Tipps in der Hinterhand ?

  16. 17 diplbibl13 13. März 2009 um 22:04

    Freitag, 13.März 2009
    Auch von mir herzlichen Dank für diesen kreativen Kurs.
    Es hat viel Spaß gemacht und ich bin noch lange nicht mit allen Lektionen (aus Zeitgründen) fertig.

  17. 18 Literaturanfall 30. März 2009 um 20:15

    … es ist nun an der Zeit mich zu “outen”. Ich habe ein Impressum bzw. einen Kontakt angelegt. Gerne würde ich wissen ob es verbindliche Formulierungen dafür gibt oder ob Bestimmtes zu beachten ist – was ich als IMMER NOCH LAIE im web.2.0 noch nicht weiß…

  18. 19 hauschke 31. März 2009 um 08:56

    Na, das deutet doch eindeutig auf ein dauerhaftes Verbleiben in der Biblioblogosphäre hin! :o)

    http://www.impressum-recht.de/impressum-inhalt.html bietet einen (hoffentlich aktuellen) Überblick, was man beachten sollte.

  19. 20 charlystante 31. März 2009 um 12:02

    Ich bin ja noch mitten in Wikis hängen geblieben und vom Urlaub weiter abgehalten worden. Aber bis dahin finde ich den Kurs hier Super. Jetzt treibt mich gerade was anderes um: Der Link zu allen 13Dinge-Teilnehmern auf netvibes funktioniert nicht mehr (“Fehler auf der Seite”). Ich habe ihn auf meinen Blog übernommen, und jetzt geht nichts mehr. Mein Link auf mein eigenes netvibes-Konto übrigens auch nicht. Das konnte ich beheben, die Seite ist jetzt wohl in deutsch (statt general jetzt allgemein)benannt.Kann mir einer mit der 13Dinge-Teilnehmer-Seite helfen?

  20. 21 charlystante 31. März 2009 um 12:19

    Ich nehme alles zurück! Jetzt funktioniert es wieder! Zwei Tage lang habe ich damit rumgespielt und nix ging. Kaum habe ich Hilfe gerufen, gehts wieder!!!!! Tut mir leid.

  21. 22 hauschke 31. März 2009 um 12:27

    Das ist der ganz normale Vorführeffekt. ;o)


  1. 1 Ende in Raten « Einmal wöchentlich Trackback zu 28. Februar 2009 um 15:05
  2. 2 schon das Ende? « 13dingelernen’s Weblog Trackback zu 5. März 2009 um 16:56
  3. 3 13 Dinge nach Erfurt « Literaturanfall Trackback zu 9. März 2009 um 19:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




TeilnehmerInnen aggregiert

Wer ist grad hier

Das ist ein Test

Creative Commons


Das Weblog 13 Dinge ist unter einer Creative Commons Lizenz lizensiert.
Chat requires JavaScript.
Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: