Lektion 13: Bewegte Bilder für(s) Bibliothekswesen

Videos im Web

In den letzten Jahren ist die Anzahl an Online-Video-Seiten explodiert, die es Benutzern ermöglichen, mühelos Videos hochzuladen und im Web miteinander zu teilen. Unter den gesamten Web 2.0-Anbietern auf diesem Gebiet ist YouTube zurzeit der Spitzenreiter, der mehrere  Millionen Video-Aufrufe  pro Tag erreicht und Nutzern nicht nur ermöglicht, ihre eigenen Videoinhalte ganz leicht hochzuladen, sondern auch auf einfache Weise Clips in ihre eigenen Seiten einzufügen.

Als Einstimmung ein Video von zwei Kollegen (aufs Bild klicken)

In diesem Video von David Lee King und Michael Porter sind übrigens diverse bekannte Gesichter aus der amerikanischen Biblioblogosphäre versammelt, weitere Information und den Text des Stückes findet man hier hi-fi sci-fi library: The Lyrics and Credits

Recherchieren Sie selbst ein wenig in You Tube oder auch sevenload, dem deutschen Angebot und schauen Sie sich an, was die Seiten anzubieten haben. Sie werden hier alles finden von Fernseh-Werbefilmen der 70er Jahre und Musikvideos aus den 60ern bis zu merkwürdigen Selbstdarstellern. Wie bei den meisten frei zugänglichen Seiten werden Sie natürlich auch eine ganze Menge Material finden, das es nicht wert ist, angesehen zu werden. Aber das heißt nicht, dass Sie nicht auf Entdeckungsreise gehen und selbst sehen sollten, was die Seiten zu bieten haben.

Auch Bibliotheken und BibliothekarInnen sind hier sehr aktiv, erreicht man doch mit YouTube eine wesentlich grössere Öffentlichkeit, als wenn man die Filmchen nur auf die Bibliotheks-Website stellen würde.

Entdeckungsressorurcen:

Je nach persönlichem Geschmack findet man sicher Einiges was gefällt und vielleicht auch nützlich ist… Hier aber ein paar bibliothekarische Einstiegspunkte:

  • Laura Milligan startet ihre Liste 100 Awesome Youtube Vids for Librarians relativ euphorisch mit den Worten:

    Librarians should no longer be thought of as fuddy duddy types with long dusty cardigans or pince-nez dangling around their necks. These days, public librarians and academic librarians are on the cutting edge, dedicated to bringing their resources and their patrons into the 21st century with technology.

    Schön geordnet nach Anwendungszweck (Schulung, E-Learning, Anleitungen, besonderen Ideen, Marketing) finden sich einige Klassiker dort, so z.B. natürlich auch das Betty Glover Library Workout Tape Ad

  • Obwohl die Website Library Videos- the best of… verspricht, die besten bibliothekarischen Videos zu versammeln, gibt es natürlich auch hier Lücken. Einen Blick ist sie aber wert.
  • Ein nettes Beispiel für die Anwendung ist auch  LibraryThing in the Catalog. Näherers dazu auch hier. Schauen Sie sich dort bei den “related Videos” die unglaubliche Menge von Filmchen anderer Bibliotheken an, meist geht es um die Nutzung des Katalogs
  • Falls Sie sich dafür interessieren, wie sich eine Fahrt mit einer Buchtransportanlage in unserem Magazin anfühlt, schauen Sie sich das Video auf Sevenload an.
  • Wenn man etwas wissenschaftlicher an das Phänomen herangehen möchte, empfiehlt sich An anthropological introduction to YouTube von Michael Wesh. Wenn man rechts auf “more info” klickt, bekommt man ein Inhaltsverzeichnis des 55minütigen Videos.
  • Es gibt neben den schon genannten YouTube und sevenload noch haufenweise andere Dienste, die alle ähnlich funktionieren, z.B. Vimeo, blip.tv usw..

Entdeckungsaufgaben:

Erkunden Sie einen oder mehrere der o.g. Dienste und finden Sie ein Video (möglichst mit Bibliotheksbezug), das es wert ist, Ihrem Blog als Eintrag hinzugefügt zu werden.

Finden Sie vielleicht etwas über das Thema Bibliotheks Domino oder über Bücherwagenballett? Finden Sie deutsche Bibliotheken, die Filme auf Videoplattformen abgelegt haben?

Erstellen Sie einen Blog-Post über Ihre Erfahrungen. Was hat Ihnen an dieser Seite gefallen bzw. mißfallen und warum haben Sie gerade dieses Video ausgewählt? Sehen Sie irgendwelche Beiträge oder Komponenten dieser Seite, die interessant sein könnten, um auf Bibliotheks-Webseiten angewandt zu werden?

Haben Sie vielleicht Marketingideen?

Optionale Aufgabe:

Binden Sie ein Video in Ihrem Blog ein (embed), also nicht nur ein Link zu einem Video, sondern das Video soll in Ihrem Blogbeitrag direkt angezeigt werden. Bei WordPress.com funktioniert es allerdings nur mit YouTube problemlos. Um ein Video einzufügen drücken Sie den gekennzeichneten Knopf.

Video einbinden

Video einbinden

Natürlich müssen Sie auch hier – wie bei den Bilderdiensten -darauf achten, dass Sie keine Urheberrechte verletzen. Die bibliothekarischen Videos von den KollegInnen können meist unbesorgt eingebunden werden.

About these ads

4 Responses to “Lektion 13: Bewegte Bilder für(s) Bibliothekswesen”


  1. 1 Anja Ötting 12. Februar 2010 um 18:37

    Hallo Ihr Lieben,

    kann ich auch selbst produzierte Videos in ein WordPress-Blog einbinden? Oder müsen die dem Umweg über Youtube gehen, damit das gut funktioniert?

    Fragt sich und Euch,

    Anja Ötting

    (und Grüße!)

  2. 2 Edlef S. 21. März 2010 um 18:33

    in dem gehosteten Weblog auf WordPress.com müssen die Videos leider den Umweg gehen… Sorry für die verspätete Antwort, aber der Kurs ist schon lange vorbei…


  1. 1 Lesende Jugend in bewegten Bildern « LatecomersBlog Trackback zu 22. Februar 2009 um 16:08
  2. 2 Donald hat Geburtstag « Literaturanfall Trackback zu 9. Juni 2009 um 17:51

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




TeilnehmerInnen aggregiert

Wer ist grad hier

Das ist ein Test

Creative Commons


Das Weblog 13 Dinge ist unter einer Creative Commons Lizenz lizensiert.
Chat requires JavaScript.
Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: